[09.04.2022] Strahlendes Rampenlicht, große Bühnen, einzigartige Momente am Mikrofon – so dürften Kinder und Jugendliche sich ihre Zukunft ausmalen, würden sie von einer Karriere als erfolgreicher Superstar im Musikbusiness träumen. Genau diesen Traum lebt der gerade mal 13 Jahre alte Miguel Gaspar, der mit seiner neuen Single „Und dann habe ich an Dich gedacht“ aufs Neue beweist, wie viel Superstar in ihm steckt.

Miguel Gaspar hat mit seinem jungen Alter bereits das erreicht, wovon viele Musiker Jahrzehnte träumen: Bereits mit elf Jahren überzeugte er live on stage als Sängerin Vanessa Mai ihn für ein Duett auf die Bühne holte; bei einem gemeinsamen Song im Fernsehen mit Florian Silbereisen, performte der junge Schlagersänger mindestens genauso professionell wie die Schlager-Legende, und nach verschiedenen Auftritten in TV-Formaten, wie zum Beispiel „The Voice Kids“, ist er längst kein Unbekannter mehr.

Mit „Und dann habe ich an Dich gedacht“ stellt der sympathische Bad Liebenzeller nun erneut sein Talent und seine Liebe zur Musik unter Beweis und begeistert dabei mit einer ganz besonderen Botschaft. Denn die neue Single des Schlager-Youngsters kann zwar auch als Liebessong verstanden werden, Miguel selbst widmet den Track jedoch einer ganz besonderen Frau in seinem Leben: seiner Mutter. Denn seine Mama hat stets an ihn geglaubt, ihm den Rücken gestärkt und ihn auf dem bisherigen Weg seiner Musikkarriere Schritt für Schritt begleitet.