ZWEII unterwegs in Sachen Lebensfreude

Zwei Schwestern aus der Region Franken überraschen und begeistern die deutschsprachige Musikszene. Judith und Miriam Geissler, so heißen sie, und sie sind ZWEII – das nicht nur bezogen auf zwei Stimmen, sondern auch auf ihren Künstlernamen.

Ihre Heimat, das Frankenland, hört man ihnen nicht an. „Das liegt an unseren Eltern, die haben nicht wirklich Fränkisch, sondern vielmehr Hochdeutsch mit uns gesprochen“, erklärt Miriam im Interview mit Radio Farbenspiel. Genau das habe die beiden sprachlich geprägt.

Fundierte musikalische Ausbildung

Judith und Miriam sind nicht einfach nur ins Studio gegangen, um Titel aufzunehmen – beide haben das Metier von der Pike auf gelernt: Judith studierte Jazzgesang, Miriam klassisches Klavier und elementare Musikpädagogik an der Hochschule Würzburg.

Für die musikalische Entwicklung als Künstlerinnen sei das immens wichtig gewesen, sind sich die beiden einig. „Vor allem beim Texten und Komponieren kann ich die entsprechenden Kenntnisse, beispielsweise zu notwendigen Harmonien, anwenden“, erklärt Miriam. Für sie helfe das musikalische Grundverständnis.

Aufritt bei Carmen Nebel

Als Kinder waren sie fasziniert von Evergreens, wie „Rote Lippen soll man küssen“, „Heißer Sand“, oder „Zwei kleine Italiener“. Grund war vor allem der Papa der beiden, der mit seinen Töchtern, wie sie sagen, unglaublich viel Musik gemacht und sie für das Musikmachen begeistert habe. Auch eine weitere Schwester sei anfangs dabei gewesen, sie habe sich aber gegen eine Musikkarriere entschieden.

Der Schwerpunkt habe bei Judith und Miriam schon immer auf Schlagern gelegen. Darüber seien sie sehr glücklich, denn es handele nach wie vor um unglaublich schöne Lieder. Mit dem Song „Mit 17 hat man noch Träume“ traten Judith und Miriam sogar schon in der Carmen-Nebel-Show des ZDF an der Seite der großartigen Peggy March auf.

Lebensfreude pur

Mit ihren eigenen Titeln wollen Judith und Miriam Lebensfreude ausdrücken. Es ist schwer, ihre Musik in eine Schublade zu zwängen: Schlager, DeutschPop, ganz egal – die Songs von ZWEII, wie „Zauber einer Sommernacht“, oder der neue Titel „Ist es Liebe“, sind eingängig, hörbar und machen Lust auf dieses „Happy Feeling“, das die beiden so unglaublich sympathisch vermitteln und leben.

Der Beitrag zum Nachhören:

Das Interview mit dem Duo ZWEII lief am 2. September 2022 im Programm von Radio Farbenspiel.

Links zum Beitrag:

Homepage von Miriam Geissler

Homepage von Judith Geissler

ZWEII auf Facebook